Kloster Heilig Kreuz

Das Kloster Heilig Kreuz

 

 


Unser Internat stellt sich vor

 

 

Unser Internat bildet eine Einheit mit unserer Knabenrealschule und verfolgt das gleiche Ziel: Erziehung und Berufsvorbildung. Die Leitung liegt in den Händen der Herz-Jesu-Missionare. Patres, Erzieherinnen und Erzieher sorgen für geordnete Schulvorbereitung und Nachbereitung, für sinnvolle Freizeitgestaltung, Pflege der Gemeinschaft, musische Betätigung und tolerante Einübung des religiösen Lebens.

Im Internat von Heilig Kreuz werden neben den Realschülern der kooperierenden Knabenrealschule Heilig Kreuz auch Schüler der Haupt- und Wirtschaftsschule sowie im Tagesheim Schülerinnen der Mädchenrealschule St. Ursula betreut. Somit können auch Interessierte am Tagesheim (in diesem Fall auch Mädchen) aus Donauwörth und der nächsten Umgebung die Angebote des Internats von Heilig Kreuz nutzen!

Das Gebäude, in dem unser Internat beheimatet ist, ist das ehemalige Benediktinerkloster Heilig Kreuz und gehört zur Pädagogischen Stiftung Cassianeum. Es ist gründlich und gelungen restauriert worden. Die Schüler sind in Zimmern mit zwei oder drei Betten untergebracht. Sie lernen in Studiersälen.

Ein weites Gelände und eine Turnhalle bieten reiche Möglichkeiten für Sport und Erholung. Das Wochenende verbringen die Schüler zu Hause.

 
 
   
  © 2013 Internat Heilig Kreuz Donauwörth Impressum